BLATTGOLD Dünger Tücher Höhle der Löwen

Dünger in Tüchern von BLATTGOLD jetzt Kaufen und Alternativ

4.1/5 - (13 votes)

Ralf Dümmel und Georg Kofler Deal: DealSo wirken die Blattgold-Dünger-Tücher wie ein Erfrischungstuch für die Pflanze. Durch die kompostierbaren Feuchttücher werden Wurzeln, Blüten und Stängel mit frischer, natürlicher Kraft versorgt und blühen zu neuem Wachstum auf. Sie bestehen zudem aus 100 % Bio-Dünger und führen Ihren Pflanzen kontinuierlich wichtige Nährstoffe zu. Die Dünge-Tücher beheben Mängel dort, wo sie auftreten: an der Wurzel. Die Düngetücher beugen Nährstoffmängeln vor und sorgen für gesunde Pflanzen. Ein bis zwei feuchte Tücher pro Wurzelballen reichen aus, um Zeit und Kraft zu sparen.

Die 58-jährige Sabine Wirz-Springe präsentiert in der Höhle der Löwen Blattgold – Pflanzendünger, der hohe Qualität und schnelles Wachstum verspricht. Schon als kleines Mädchen verbrachte Sabine viel Zeit in Grossmutters Bauerngarten, wo die schönsten Blumen und zahlreiche Früchte wuchsen.

Set mit 12 kompostierbaren Feuchttüchern jetzt günstig online kaufen

Ihr Trick war ihre Düngemethode: Sie steckte Pferdemist in alte Kartoffelsäcke aus Jute und arbeitete ihn dann in die Beete ein. „Dies hatte den großen Vorteil, dass die Pflanzen ständig und sehr schön mit Dünger versorgt wurden“.

Dünger in Tüchern der Marke BLATTGOLD

„Blattgold“ Dünger: Damit war sie die berühmteste Gärtnerin im Dorf. Jetzt verwendet ein Großteil von ihnen Flüssigdünger, doch“ sobald es regnet oder wieder gießt, werden die Nährstoffe von den Pflanzen weggespült“. So suchte und fand sie eine Alternative zum Handelsdünger und zur Pferdemistvariante.

Was dabei herauskam, war das Blattgold: Die feuchten Tücher enthalten organischen Dünger aus Naturfaserzellstoff. Je nach Größe der Pflanze werden ein oder zwei Düngetücher um den Wurzelballen gewickelt und dann wieder in den Blumentopf oder das Beet gelegt.

Alternative

So wird die Pflanze kontinuierlich mit den notwendigen Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien versorgt. Weil das Tuch biologisch abbaubar ist, wird es nach etwa sechs Monaten von selbst zersetzt und in Erde verwandelt, so dass der Nutzer noch mehr Abfall vermeiden kann. Sabines Ziel ist es, ihre Blattgolddünger-Tücher in Garten- und Baumärkten zu platzieren.

Der perfekte Deal für Ralf Dümmel benötigt wird 50.000 Euro für 20 Prozent der Firmenanteile