NVMe SSDs Lesegeschwindigkeit

Schnellste NVMe SSDs Lesegeschwindigkeit

Die schnellsten Festplatten in Bezug auf Lesegeschwindigkeit sind in der Regel PCIe-basierte NVMe SSDs. Hier sind einige der schnellsten NVMe SSDs, die auf dem Markt erhältlich sind (die genauen Werte können je nach Modell und Konfiguration variieren):

  1. Samsung 980 PRO:
  • Lesegeschwindigkeiten bis zu 7.000 MB/s (PCIe 4.0)
  1. WD Black SN850:
  • Lesegeschwindigkeiten bis zu 7.000 MB/s (PCIe 4.0)
  1. Sabrent Rocket 4 Plus:
  • Lesegeschwindigkeiten bis zu 7.000 MB/s (PCIe 4.0)
  1. Seagate FireCuda 530:
  • Lesegeschwindigkeiten bis zu 7.300 MB/s (PCIe 4.0)

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Geschwindigkeiten auf sequenziellen Lesevorgängen basieren, bei denen große, zusammenhängende Datenblöcke gelesen werden. In der Praxis können die tatsächlichen Leseleistungen je nach Dateigröße, Zugriffsmuster und anderen Faktoren variieren.

Wenn Sie nach der absolut schnellsten Lesegeschwindigkeit suchen, sollten Sie auch sicherstellen, dass Ihr System die entsprechende PCIe-Version unterstützt. PCIe 4.0 bietet höhere Übertragungsraten im Vergleich zu PCIe 3.0, aber Ihr Motherboard und Prozessor müssen PCIe 4.0 unterstützen, um diese Vorteile vollständig nutzen zu können.