Tijen Onaran

5/5 - (2 votes)

Tijen Onaran ist eine deutsche Unternehmerin, Kommunikationsmanagerin, Moderatorin und Autorin. Sie ist bekannt für ihr internationales Engagement für die Digitalisierung und die Sichtbarkeit von Frauen in der Wirtschaft. Sie ist Geschäftsführerin der TSI Thunder See Investment GmbH und der TOC The Onaran Company GmbH. Sie gründete auch Global Digital Women, eine Community, die digitale Frauen aus verschiedenen Branchen vernetzt und stärkt.

Wie Tijen Onaran die Höhle der Löwen verändern wird – eine erfahrene Unternehmerin und Investorin mit viel Wissen und Erfahrung.

Welche Bücher hat sie geschrieben?

Tijen Onaran hat zwei Bücher veröffentlicht: “Die Netzwerkbibel: Zehn Gebote für erfolgreiches Networking” und “Nur wer sichtbar ist, findet auch statt: Werde deine eigene Marke und hol dir den Erfolg, den du verdienst” . In diesen Büchern gibt sie Tipps und Erfahrungen zu Themen wie Personal Branding, Netzwerken, Digitalisierung und Diversität.

Neu* am 11. Oktober 2023

Sie, Onaran, hat sich speziell durch ihren Einsatz im Karriere-Netzwerk Linkedin einen Namen gemacht und sich dort für Diversität und Gleichberechtigung starkgemacht. Erst seit rund drei Jahren beteiligt sie sich an Startups, allerdings meist nur mit mittleren fünfstelligen Beträgen. Obwohl sie schon 2020 angekündigt hatte, einen Risikokapitalfonds speziell für Frauen zu gründen, ist dieser bis jetzt nicht zustande gekommen.

Es ist Aufregung unter den Löwen: Die Dreharbeiten zur 14. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ sind im Gange und es gibt ein neues Gesicht: Tijen Onaran, ein Unternehmer und Influencer, soll einen Platz in der Investorenriege einnehmen. Insiderberichten zufolge ist die 37-Jährige bei knapp der Hälfte der 20 Drehtage dabei. Die bisherigen Löwen sind überrascht und scheinen ihr nicht uneingeschränkt zu vertrauen.

Bio

Onaran stammt aus einer türkischen Familie und wuchs in Karlsruhe auf. Nachdem sie ihr Abitur bestanden hatte, studierte sie von 2006 bis 2012 Politikwissenschaft, Geschichte und öffentliches Recht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Bereits im Alter von 20 Jahren, bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg 2006, interessierte sie sich für Politik und kandidierte für die FDP, allerdings erhielt sie kein Mandat.

Instagram