Tillman Schulz: Von ‚Die Höhle der Löwen‘ zu ‚Let’s Dance

Tillman Schulz, seit Frühjahr 2023 Investor bei „Die Höhle der Löwen“, erweitert sein TV-Portfolio mit der Teilnahme an „Let’s Dance“ 2024.

Verfolgen Sie Tillman Schulz‘ aufregende TV-Reise von ‚Die Höhle der Löwen‘ zu ‚Let’s Dance‘. Erfahren Sie mehr über den jungen Investor, der nun auch das Tanzparkett erobert und seine Vielseitigkeit unter Beweis stellt.

Schulz, der am 10. September 1989 geboren wurde und in Dortmund lebt, stammt aus einer Unternehmerfamilie und führt seit 2020 in dritter Generation das Familienunternehmen MDS Holding, das unter anderem Lebensmittel an große Händler wie Aldi oder Lidl liefert.

Seine Teilnahme an „Let’s Dance“ sieht Schulz als eine neue, große Herausforderung und äußert großen Respekt vor dem Tanzparkett.

Als jüngster Investor bei „Die Höhle der Löwen“ bringt er frischen Wind in die Show und teilt seine Erfahrungen und sein Wissen gerne mit den Gründerinnen und Gründern. Neben seiner beruflichen Karriere ist Schulz auch privat glücklich verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Sein Engagement bei „Let’s Dance“ im Jahr 2024 zeigt, dass Schulz nicht nur im Geschäftsleben, sondern auch auf dem Tanzparkett sein Können unter Beweis stellen möchte. Fans und Zuschauer dürfen gespannt sein, wie sich der Unternehmer und Investor in der 17. Staffel der Tanzshow schlagen wird.